Bekannte Sehenswürdigkeiten in Kaprun – Gletscher Bahn am Kitzsteinhorn

Die Gemeinde Kaprun liegt am Fuße der Hohen Tauern, zusammen mit Zell am See bildet Kaprun die Tourismusregion Zell am See-Kaprun. Die beliebte Ferienregion die mittlerweile zu den bedeutendsten Tourismuszentren in Österreich gehört. Die Urlaubsregion rund um das Kitzsteinhorn und den Zeller See hat seinen Gästen einiges zu bieten. Neben der zahlreichen Sport Aktivitäten in einer atembereaubenden Bergwelt gibt es auch Sehenswürdigkeiten wie die Kapruner Burg oder das Naturereignis Sigmund-Thun-Klamm zu bewundern. Negativschlagzeilen machte Kaprun im Jahr 2000 mit einem Seilbahnunglück als bei der Brandkatastrophe der Gletscherbahn Kaprun 2, 155 Menschen ums Leben kamen.

ANZEIGE

Ausflugsziele bei Kaprun – Burg, Museum, Klamm und Gebirgsstauseen

Kapruner Burg das Wahrzeichen von Kaprun, Schloßstraße 55
A-5710 Kaprun, jeden Montag Burgführung um 16 Uhr für 4 Euro Eintrittspreis – Gletscherbahnen Kaprun und Kitzsteinhorn – Gebirgsstausee Mooserboden und Wasserfallboden – Sigmund-Thun-Klamm 4 Euro Eintritt, Parkplätze im Klammweg, 5710 Kaprun bei den Kraftwerksanlagen – Familienberg Maiskogel im Einodweg 3 – Oldtimer Museum in der Schlosstrasse 32 und das Kapprunmuseum das Heimatmusuem mit Sonderausstellungen

ANZEIGE

Highlights in Kaprun Attraktionen in Österreich – Tagesausflüge und Freizeitangebote entdecken

ANZEIGE